Assassin’s Creed: Apocalpyse – Trailer kündigt neues Open World-Konzept an

0
24602

Assassin’s Creed: Apocalpyse

Wenn ihr ein Assassin’s Creed-Fan seid und die Veröffentlichung von Mirage in diesem Jahr nicht abwarten können, sollten ihr euch Assassin’s Creed: Apocalypse ansehen, das die Spieler in den Dschungel von Kambodscha im 16. Jahrhundert schleift.

Nach einem enttäuschenden Geschäftsjahr, das zur Absage von drei angekündigten Spielen führte, kehrt Ubisoft auf vertrautes Terrain zurück. Es wird vermutet, dass wir bald wieder jährliche Assassin’s Creed-Veröffentlichungen bekommen werden.

Mirage ist das nächste Spiel, aber auch Codename Red, Codename Jade und Codename Hexe sind bereits bekannt. Wenn ihr bereit sind, etwas Neues auszuprobieren, hat Assassin’s Creed: Brotherhood of Venice – Apocalypse gerade seine Open-World-Kampagne enthüllt. Allerdings gibt es einen Haken. Es ist ein Tabletop-Spiel.

Trailer kündigt neues Open World Konzept an

Assassin’s Creed: Brotherhood of Venice ist ein kooperatives Brettspiel, das von Triton Noir stammt. Die brandneue Apokalypse-Erweiterung enthüllte man bereits im März und spielt im Khmer-Reich um 1500, einem Gebiet, das heute als modernes Kambodscha bekannt ist. Jetzt haben wir einen ersten Blick auf den Inhalt der Kampagne bekommen.

Wie von Dicebreaker berichtet und in einem exklusiven Trailer enthüllt, beinhaltet Apocalypse eine brandneue Geschichte. In dieser vefolgen die Spieler eine abtrünnige Assassine namens Isabel. Isabel ist in der Lage, die Gedanken ihrer Feinde mit Hilfe des Apfels von Eden zu manipulieren, was euch dazu veranlasst, ihre Bewegungen durch den kambodschanischen Dschungel zu verfolgen und die von dem Artefakt erzeugten Illusionen zu überwinden, um deine Versuche zu vereiteln.

Es gibt brandneue Erzählpfade und Erkundungskarten, neue Feinde, die als Stalker bekannt sind, sowie neue Elitewachen. Diese werden Vipers und Furies genannt. Die Vipers tragen vergiftete Katar-Dolche, während die Furies sich heimlich einschleusen. Außerdem müsst ihr euch mit Dschungel-Bedrohungen wie giftigen Vipern auseinandersetzen. Ein Veröffentlichungsdatum und ein Preis wurden noch nicht bekannt gegeben, aber ihr könnt die Fortschritte der Erweiterung auf Kickstarter verfolgen.

Hier seht ihr den Trailer